Wolf-Ulrich Cropp

Wolf-Ulrich Cropp

Dr. Wolf-Ulrich Cropp aus Hamburg ist Dipl. Wirtsch.- Ing., seit 1997 als reisender Schriftsteller, auch unter Pseudonym, tätig. Mit bisher 23 Bücher und rund 300 Essays, Kurzgeschichten und Erzählungen, schrieb er Bestseller wie "Alaska-Fieber". "Goldrausch in der Karibik" wurde Buch des Jahres 2000, Die WELT-Leserliste. Mit "Einkehr" und "Am anderen Ort" gewann er die Publikumspreise auf den Literaturtagen Schleswig-Holstein in Meldorf (2013) und in Schleswig (2015).

Cropp ist stv. Vorsitzender der Hamburger Autorenvereinigung e. V. und Mitglied des VS.

Motto: "Wenn es mir gelänge auf dem Totenbett eine Komödie zu schreiben, hätte ich richtig gelebt."

Veröffentlichungen (Auswahl):

Dschungelfieber und Wüstenkoller
DuMont
 
Alaska-Fieber
Piper, National Geographic
 
Schwarze Trommeln
Frederking & Thaler, Verlag Expeditionen
 
Im Herzen des Regenwaldes
Frederking & Thaler
 
Fangtage
Arena Verlag
 
Die Drachen leben noch
Arena Verlag
 
Die Batavia war ihr Schicksal
Delius Klasing Verlag
 
Goldrausch in der Karibik
Delius Klasing Verlag
 
Gletscher und Glut
Delius Klasing Verlag
 
Treffpunkt Kabul
Edition HAV

 

Kontakt:www.wolf-ulrich-cropp.com